08 Samira Blankestijn

In Folge 8 plaudern wir mit Samira über die Unterschiede bei der Erarbeitung von Theater- und Vorlesetexten und welche Vorteile die Verkörperung einer Figur für die Gestaltung authentischer Charaktere haben kann. Dazu hat sie auch eine Passende Schreibanstiftung mitgebracht.
In der heißen Kartoffel geht es um Fantasy, darum ob eigentlich alle phantastischen Geschichten gleich trashig sein müssen und wieso es das Genre schwer hat, aus der Schmuddelecke rauszukommen.

Schreibanstiftung: Frische Figuren

Figuren entwickeln 

1.     Um uns verschiedenen Figurentypen zu nähern, nutzen wir zunächst das Prinzip der ABC Liste: Du brauchst einen Timer, einige DIN A4 Bögen und einen Stift. Schreibe nun auf eines deiner Blätter an den linken Rand von oben bis unten immer jeweils einen Buchstaben von A-Z. Stelle deinen Timer auf 2 oder 3 Minuten. Starte den Timer und schreibe zu jedem Buchstaben die Charaktereigenschaft, die dir als erstes in den Sinn kommt. (A = arrogant, E = emotional, …) Ziel ist es innerhalb der Zeit zu jedem Buchstaben eine Charaktereigenschaft gefunden zu haben.  

2.     Suche dir drei Charaktereigenschaften aus, welche dir gefallen. Gehe nun durch den Raum und stelle dir für jede der Charaktereigenschaften eine Figur vor. Wie läuft sie? Eher selbstsicher, federnd, oder den Kopf gesenkt? Wie steht die Person? Hände in die Seiten gestützt oder Arme vor dem Körper verschränkt? Welche Emotionen kommen dabei in dir auf? Solltest du diese Übung mit einer weiteren Person durchführen, wie reagieren eure Figuren aufeinander? Möchten sie sich lieber verstecken, begrüßen sie sich aggressiv? Ansonsten stelle dir vor, wie deine Figur auf eine andere reagieren würde. 

Nach jeder der drei Charaktereigenschaften führst du Punkt drei aus.  

3.     Nehme dir ein weiteres Blatt und schreibe dir alle Gefühle, alle Gedanken auf, welche dir für jede der einzelnen Charaktereigenschaften und die dazugehörigen Körperhaltungen und Verhaltensweiten aufgefallen sind.  

4.     Erstelle einen Text über eine Figur, welche zwei deiner ausgesuchten Charaktereigenschaften enthält und warum sie sich in unterschiedlichen Situationen mehr nach der einen oder anderen Charaktereigenschaft verhält.  

Empfehlungen

Spiritfarer

Spaziegänge

Pfropfenlose Ohrhörer

Mitski


Wenn Ihr Fragen, Anregungen oder Texte an uns schicken wollt, dann gerne hier auf Instagram oder an podcast@schreibwerkstatt-berlin.de

Abonnieren könnt ihr den Podcast mit dieser Adresse: https://sage-und-schreibe.com/feed/mp3/

Für Android empfehlen wir AntennaPod – für ios PodCat oder Pocket Casts. Mit Kapitelmarkenunterstützung!

Die Musik ist von Wintergatan aus den Videos “Playing the Cyber Bass” und “Custom Bass Cyber Capos

00:00 Begrüßung
06:01 Text von ganz früher
11:10 Theatertechniken in Schreibgruppen
18:39 Autorinnenlesung
21:56 Die heiße Kartoffel (Warum ist Fantasy so trashig?)
37:15 Der Briefkasten (Computerspiele, trister Alltag vs. fantastische Geschichten, dicke Bücher)
49:35 Schreibanstiftung (Charaktereigenschaften spielen und verbinden)
52:19 Empfehlungen (Spiritfarer, Spaziergänge, Pfropfenlose Ohrhörer, Mitski)