07 Nils Sager

Folge 7 handelt von Sagern und Schreibern. Zu Gast: Nils Sager.
Er erzählt von seinen ersten Liebesgedichten, vom Romane schreiben und von der Unmittelbarkeit der Sprache bei humorvollen Texten. Außerdem plaudert der Werbetexter aus dem Nähkästchen und diskutiert mit uns über den Wahrheitsgehalt von journalistischen Artikeln und Reklame.


Schreibanstiftung: Frische Figuren

1. Notiere die 12 Monate (Alternativen: 7 Tage 4 Jahreszeiten, Farben des Regenbogens) und schreibe alles auf, was dir zu jedem einzelnen Punkt einfällt. (15 Min)
2. Wähle ein oder zwei Punkte aus und mach aus deinen Notizen eine Figurenbeschreibung mit Charaktereigenschaften, Gewohnheiten, Aussehen etc. (30 Min)
3. Jetzt hast du frische Figuren, die sich begegnen können und spannende Geschichten erleben.

Tipp: Mit mehreren Personen geht es schneller und die Figuren werden noch unterschiedlicher

Empfehlungen

Ryan Reynolds’ Youtube-Werbung

funk” im Allgemeinen – “Druck” im Speziellen

montagsleser-Podcast


Wenn Ihr Fragen, Anregungen oder Texte an uns schicken wollt, dann gerne hier auf Instagram oder an podcast@schreibwerkstatt-berlin.de

Abonnieren könnt ihr den Podcast mit dieser Adresse: https://sage-und-schreibe.com/feed/mp3/

Für Android empfehlen wir AntennaPod – für ios PodCat oder Pocket Casts. Mit Kapitelmarkenunterstützung!

Die Musik ist von Wintergatan aus den Videos “Playing the Cyber Bass” und “Custom Bass Cyber Capos

00:00 Schreibanfänge
10:35 Text von ganz Früher – Arztbesuch
15:54 Schreiben für Zeitungen und Bücher
28:15 Der Autor liest – Schwanger werden
33:39 Die heiße Kartoffel – Werbung, Zeitung, Wahrheit
44:20 Der Briefkasten (Stimmübungen, pikante Sprache, Schweizer Begriffe)
56:53 Schreibanstiftung (Frische Figuren basteln)
59:07 Empfehlungen (Ryan Reynolds, funk, Druck, montagsleser-podcast)