06 Michael-André Werner

In der sechsten Folge besucht uns Michael-André Werner. Satiriker, Vogelbesitzer, Gewerkschaftsmitglied, Lesebühnenleser und Vereins-Ikone. Wir reden über Deutschlehrer, die Aufgaben eines Hauptberufs-Autoren und den Wert von absurden Blickwinkel für realistische Betrachtungen.

Michael-André Werner war zwischen 2000 und 2015 Vorsitzender des Kreatives Schreiben e.V.. Beim Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Berlin e.V. ist er seit 2017 im Vorstand. Er schreibt für die taz und veröffentlichte unter anderem die Romane „Schwarzfahrer“ (2003) bei Aufbau Verlag und „Das Fallen“ (2020) bei Satyr. 2013 wurde er mit dem Weißen Raben Dresden ausgezeichnet.

Empfehlungen und Links

Das Fallen” von Michael-André Werner

Kirsten Fuchs, Autorin (u.a. Mädchenmeute, Das Heimatkleid, Der Miesepups) und bald im Podcast zu Gast

Naturkunden – lesenswert und schön anzusehn

KookBooks – guter Bucherverlag

Tom Scott, lohnenswerter Youtube-Video-Produzent

Schreibanstiftung

Luftschlangensatz

Schreibe einen (!) Satz, der nicht kürzer als die Luftschlange sein darf. Wichtig ist, dass der Punkt wirklich erst am Ende des Satzes steht, ansonsten ist alles erlaubt: Doppelpunkt, Semikolon, Klammern, Gedankenstriche, Aufzählungen und jede Menge Relativsätze.

Wenn Ihr Fragen, Anregungen oder Texte an uns schicken wollt, dann gerne hier auf Instagram oder an podcast@schreibwerkstatt-berlin.de

Abonnieren könnt ihr den Podcast mit dieser Adresse: https://sage-und-schreibe.com/feed/mp3/

Für Android empfehlen wir AntennaPod – für ios Pocket Casts oder Apple Podcasts. Mit Kapitelmarkenunterstützung!

Die Musik ist von Wintergatan aus den Videos “Playing the Cyber Bass” und “Custom Bass Cyber Capos